Modularer Park

Modularer Park Stadt Nürnberg

Deutsche Innenstädte verbindet vor allem eins: dichte Bebauung und wenige Grünflächen.
Bildlich gesprochen – unser Leben in den Innenstädten ist grau. Was ziemlich deprimierend ist.

Dass das auf Dauer weder für das Klima, noch für die menschliche Psyche gut ist, ist uns allen bewusst. Vor allem seit unser Leben durch Corona bestimmt wird, drückt das viele Grau noch mehr auf unser Gemüt, da die Farbe für Langeweile, Unsicherheit und Lebensangst steht.

Die Innenstädte dauerhaft umzugestalten, um wieder mehr Grün in unsere Leben zu bringen, ist jedoch technisch und finanziell für die Stadtverwaltungen schwer realisierbar. Um die Corona geplagte Innenstadt wiederzubeleben, kam die „City Werkstatt“ Nürnberg (ein Zusammenschluss von Gastronomen, Händlern, Vermietern und Behördenvertretern zur Stärkung der Innenstadt) und unser Verein auf die Idee, die von „Lorenz GRÜN“ inspirierte Thematik aufzugreifen und temporäre, modulare Grünflächen zu gestalten, deren Standort von Zeit zu Zeit geändert werden kann.

Im April 2021 wird der erste modulare Park Nürnbergs auf dem Lorenzer Platz aufgebaut.

Als mobile Platzflächen sollen Abrollmulden (kleine Container) dienen, in denen sogar Bäume Wurzeln schlagen können. In Kombination mit diversen Sitzgelegenheiten  entsteht so ein grüner Anziehungspunkt, der zum Entspannen und Verweilen einlädt.

Interessante Artikel zu dem Thema finden Sie unter Pressespiegel – 2021

Login

Lost your password?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen