Rosenprojekt

Rosenprojekt (Alt-)Stadt Nürnberg

Problematik Altstadt:

  • Wenig ‚Vorgärten‘, hoch versiegelt, Verschnittflächen,
  • unklar ob privat / öffentlich
  • Sparten
  • Ggf. Denkmalschutz
  • Fassaden können keine aufwändigen / schweren Rankgerüste tragen
  • Wassermangel, Strahlungswärme
  • Kein Platz für Bäume

Fazit:
Es müssen Pflanzen eingesetzt werden, die wenig Bodenfläche, Wasser und Pflege brauchen, mit Hitze zurechtkommen, auch Insekten / Kleintieren nützen, keine Gefahr für etwaige Sparten darstellen (verträgliches Wurzelwerk), ohne oder mit einfachen Hilfsmitteln eine Höhe von mind. 2-3 m erreichen können lange attraktiv sind
= (Kletter-/Rambler-) ROSEN !!!!!!

In mehreren Rundgängen wurden geeignete Standorte an öffentlichen und privaten Gebäuden im gesamten Altstadtbereich gesucht.
Am 20.09.2019 wird anlässlich des Jubiläums von Grünclusiv e.V. die erste Rose ‚AUF AEG‘ gepflanzt.
Bis zum Jahresende folgen 10 Standorte (gestiftet vom Verein Grünclusiv) und weiter 10 Standorte aus dem Fonds des Stadterneuerungsgebiets Altstadt-Süd. Ab 2020 werden alle interessierten Bürger*innen Fördermöglichkeiten für Ihre eigene Nürnberger Rose erhalten.

Login

Lost your password?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen