Vortrag: Begrünte Wände und Fassaden

Das Bauzentrum der Landeshauptstadt München lud am Mittwoch, den 04. März 2015 im Rahmen des Abendforums ein zum Vortrag:

Begrünte Wände und Fassaden

  • vorbildhafte Projekte
  • Details zu Pflanzen und Ausführung
  • Kosten und Unterhalt
Durch den Bauboom, die zunehmende Verdichtung der Städte und die knappen und teuren Bodenflächen rückt die Begrünung von Wänden und Fassaden vermehrt ins Blickfeld - unter Beachtung der technischen Notwendigkeiten und der Ästhetik. Diese Begrünung hat stadtökologische und lufthygienische Wirkungen und ist zudem eine Anpassungsstrategie an den Klimawandel. Die Bedeutung der Begrünung soll zukünftig auch stärker in Nachhaltigkeitskonzepte (Schulen,Urban Gardening, Klimaschutz etc.) eingebunden werden.
 
Das Forum gab einen Überblick über technische Möglichkeiten, das geeignete Pflanzenmaterial und die Pflege. Vorgestellt wurde eine Untersuchung über Systeme für schwierige Begrünungssituationen in der Nürnberger Innenstadt des Vereins GRÜNCLUSIV e.V., der besonders innovative Konzepte und scheinbar unmögliche Begrünungsprojekte unterstützt. Diese Veranstaltung fand statt in Kooperation mit dem Begrünungsbüro von Green City e.V.