Modulare Gärten

Grünclusiv e.V. hat sich im Jahr 2012 eine neue Möglichkeit überlegt, unkompliziert und kostengünstig Grünflächen für jedermann in die Stadt zu bringen. Der Verein hat 5 'Garten-Module' entwickelt, das soll heißen:
Fünf verschiedene Typen von Standorten und Aspekten, die auch auf kleinstem Raum, ohne besondere Ansprüche (z.B. an den Boden) und ohne weitere Fachkenntnisse verwirklicht werden können. Als Zielgruppe dachte der Verein hierbei v.a. an Kinder-Betreuungseinrichtungen und private oder halböffentliche Gärten auf engem Raum. Mit einer Anleitung bewaffnet bestehend aus Einkaufsliste, Kostenschätzung, Gebrauchsanweisung, kann nun jedermann auf Flächen ab 1 m² Größe eine kleine Wunderwelt entstehen lassen.

Die fünf verschiedenen Module
- Blütenzauber (bunte Blütenvielfalt für die ganze Saison),
- Riesenstauden (Pflanzen, die in einer Saison übermannshoch werden),
- Duftwolke (Pflanzen, die besonders auffällig duften),
- Gräsertunnel (Gräser, die in einer Saison übermannshoch werden),
- Klettermaxe (eine Art Tipi mit Rankpflanzen)
sind auf einzelnen Flyern beschrieben. Infos und Anleitung sind auf Anfrage erhältlich (info(at)gruenclusiv.de).